Seashore

Grafikeditor ohne überflüssigen Schnickschnack

Mit Seashore bearbeitet man auf einfache Art Grafiken. Die kostenlose Software bietet einfache Grafikbearbeitungswerkzeuge für Einsteiger und Fortgeschrittene. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Mit Seashore bearbeitet man auf einfache Art Grafiken. Die kostenlose Software bietet einfache Grafikbearbeitungswerkzeuge für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Seashore basiert auf dem Quelltext der populären Grafiksuite GIMP. Allerdings hat der Entwickler die Software von Grund auf für das Apple-Betriebssystem neu geschrieben. Deshalb integriert sich Seashore sowohl grafisch als auch funktional wesentlich besser in Mac OS X.

Zudem verfolgt der Programmierer von Seashore einen anderen Ansatz als die Entwickler der beiden Grafik-Flaggschiffe Photoshop und GIMP: Wo diese Referenzprogramme mit unzähligen Funktionen, Effekten und Filtern glänzen, beschränkt sich Seashore auf grundlegende Werkzeuge und Funktionen.

Die Anwendung bleibt dabei jedoch weit über dem Niveau eines Microsoft Paint. So bietet die Software zum Beispiel eine Ebenenfunktion, Alphakanäle und verschiedene Effektfilter.

Fazit Für professionelle Zwecke reicht die Seashore-Palette zwar nicht ganz aus. Die Software richtet sich eher an Nutzer, die schnell und einfach Grafiken bearbeiten möchten. Einsteiger werden sich über die ausführliche Programmhilfe freuen.

Änderungen

  • Die angebotene Version bietet unter anderem ein Kopierwerkzeug.

Seashore unterstützt die folgenden Formate

Eingabeformate: TIFF, PNG, JPEG, JP2000, BMP, PICT, PDF, XBM und GIF
Ausgabeformate: TIFF, PNG, JPEG und JP2000
Seashore

Download

Seashore 0.5.1